Kategorien
Interessantes zu meinen Werken

Steckbrief Helden?!

Angelko Sergej Stachenko

alias Ivan Savage

  • 28 Jahre alt
  • in Russland geboren
  • dunkelblonde Haare
  • blaue Augen
  • 1,85 m groß
  • Vollwaise mit 14 Jahren
  • musste als Kind auf der Straße leben
  • besitzt außergewöhnliche Fähigkeiten
  • hat Visionen von schrecklichen Ereignissen
  • er lässt eine 9 cm große Drachenfigur lebendig werden, auf der er zu seinen Rettungsmissionen fliegt
  • verliebt sich Hals über Kopf in Roxy

Angelko wurde in Russland geboren und musste bereits in sehr jungen Jahren erleben, wie hart das Leben sein kann.

Mit 14 Jahren verlor er seine Mutter durch eine schwere Krankheit. Daraufhin wurde sein Vater Alkoholiker und schließlich selbst krank. Angelko versuchte mit allen Mitteln das Geld für die Behandlung seines Vaters zusammen zu bekommen, doch kurze Zeit später verstarb er.

Vollkommen allein und ohne ein Dach über dem Kopf blieb Angelko nichts weiter übrig als Stehlen zu gehen und eines Tages wurde er von einem Mann dabei erwicht. Doch anstatt ihn an die Polizeit auszuliefern, liess der Gangsterboss ihn zu einem Kämpfer ausbilden. Und innerhalb kürzester Zeit war Angelko in der illegalen Kampfsportszene als „Ivan Savage“, der barbarische Russe bekannt. Mit 18 Jahren kam er so nach Deutschland und zog zusammen mit dem Gangsterboss von Stadt zu Stadt um immer mehr Kämpfe zu veranstalten.

Über die Zeit wurde der Gangsterboss immer geldgieriger und so begann er damit den Sieger bereits vor Beginn des Kampfes festzulegen. Als Angelko ihn darum bittet, mal wieder einen Kampf führen zu können, bei dem der Sieger nicht feststeht, begeht er einen folgenschweren Fehler.

Im darauffolgenden Kampf wird Angelko schwer verletzt. Der Gangsterboss verschwindet mit dem Sieger und lässt Angelko bewusstlos auf dem Boden liegend zurück.

Einzig Roxy kümmert sich um Angelko und nimmt ihn kurzerhand bei sich auf.

Und als wenn es nicht schon schlimm genug wäre, dass er nun absolut keinen Plan hat, wie seine Zukunft aussehen soll, nimmt er auf einmal Alarmsignale wahr, die nur er hören kann und hat Visionen von schrecklichen Ereignissen, die er anscheinend verhindern soll.

Wie Angelkos Geschichte weiter geht, erfährst du im Roman!

Verpasse nicht das Aktionsangebot!

Gib diesem Beitrag ein like und teile ihn: