Kategorien
Glückliche einsame Wölfin

Magie in deinem Leben

Hast du dir schon einmal vorgestellt mit einem Fingerschnippen alles herbei rufen zu können, was du dir wünschst?

Ganz besonders in meiner Teenagerzeit ging es mir oft so. Geprägt durch die Filme und Bücher von Harry Potter oder die Fernsehserie Charmed mit den drei Hexenschwestern, sinierte ich oft darüber, wie viel einfacher mein Leben wäre, hätte ich diese Fähigkeiten.

Vielleicht ist das gerade der Grund warum ich in meinen Romanen magische Gegenstände wie den Ring, der Melissa in „Zeig Mir Die Liebe“ in die Vergangenheit schickt, eingearbeitet habe oder meine Charaktere in „Helden?!“ außergewöhnliche Fähigkeiten haben.

Fantastische Begebenheiten und Orte, die es in unserer Welt nicht gibt. Und Fähigkeiten die wir „normalen Menschen“ nicht besitzen.

Ich gebe zu, ich bin offen für alles und schon immer ein Verfechter davon gewesen, dass nur wenn man etwas nicht sehen kann, es nicht trotzdem exisitiert.

Ich bin der festen Überzeugung, dass es Magie in unserer Welt gibt, nur nicht so wie du jetzt vielleicht denkst.

Die Magie in unserer Welt ist Energie

Die Wissenschaft der Quantenphysik hat bereits nachgewiesen, dass alles Leben aus Energie besteht. (Wenn du mehr darüber erfahren willst, dann empfehle ich dir die Arbeiten von Dr. Joe Dispenza.)

Energie, die in uns ist und um uns herum. Energie, die mit allem und jedem verbunden ist. Energie, die wir durch unsere Emotionen beeinflussen können.

Hattest du schon einmal einen Tag bei dem du morgens aufgebacht bist und schon schlechte Laune hattest? Und dann ist an diesem Tag einfach alles schief gegangen und ständig kam ein neues Problem dazu?

Das lag daran, dass du schlechte Energie unbewusst ausgesendet hast und diese schlechte Energie dann noch mehr schlechte Energie angezogen hat.

Dies nennt man das „Gesetz der Anziehung“, es exisitiert genauso wie das Gesetz der Schwerkraft und besagt, dass alles was du in deine Umwelt durch deine Emotionen (=deine Energie) aussendest, zu dir zurück kommt.

Positive Emotionen für wahre Magie in deinem Leben

Genauso wie du schlechte Dinge durch schlechte Emotionen anziehen kannst, gilt das auch für alles Gute in deinem Leben.

Wenn du Freude, Glück und Liebe in die Welt hinaussendest, dann wird noch viel mehr davon zu dir zurück kehren.

Und genau das sollte dein Ziel sein, wenn du die „wahre Magie“ in deinem Leben spüren willst.

Hör auf dich auf die schlechten Dinge in deinem Leben zu konzentrieren, sondern fange damit an, das Gute zu sehen. Ein Lächeln, eine freundliche Geste, ein kleines Geschenk, alles was du in deinem Leben besitzt und dir lieb und teuer ist.

Lerne dankbar zu sein, für die Menschen in deinem Leben, die dich so lieben wie du bist. Sei dankbar für dein Zuhause und das du jeden Tag genug zu essen hast. Fühle Dankbarkeit für deinen Körper und das du am Leben bist. All diese Dinge sind so wertvoll und genau das ist die Magie in deinem Leben.

Wenn Liebe, Freude und Glück deine Emotionen bestimmen, dann fühlst du nicht nur die Magie, sondern du wirst erleben, dass jeden einzelnen Tag noch mehr fantastische Dinge passieren werden.

Vergiss niemals den Sinn deines Lebens: Einfach nur glücklich zu sein und Erfahrungen zu machen, die dich Liebe fühlen lassen.

Denn die Liebe ist das höchste Gut, die größte Magie, die wir jemals lernen werden. Die Liebe zu unserem Leben, die Liebe zu unserem Körper, die Liebe für unser Herz, die Liebe für die Menschen in unserem Leben, die Liebe zur Welt und was sie alles unglaublich fantastisches hervor bringt.

Nutze einfach die Stärke der positiven Emotionen und dein Leben wird wahrlich voller Magie sein.

Aktionsangebot nicht verpassen!

Gib diesem Beitrag ein like und teile ihn: